Aufgaben

Die Fakultätsvertretung Jus (kurz: FV Jus) ist deine gesetzlich verankerte Interessenvertretung am Juridicum und wird alle 2 Jahre bei den Wahlen zur Österreichischen Hochschüler_innenschaft (=ÖH) durch Studierende des Juridicum indirekt gewählt. Hier engagieren sich Studierende ehrenamtlich für die Interessen von Studierenden am Juridicum in Wien.
Sie ist eine organisatorische Einheit der Österreichischen Hochschüler_innenschaft und für den Fall des Juridicums, der Hochschüler_innenschaft an der Uni Wie (=ÖH Uni Wien).
Die FV Jus als Interessenvertretung am Juridicum hat als Aufgabe, sich für die Interessen der Studierenden am Juridicum einzusetzen, unterschiedlichste Services anzubieten – wie etwa Beratung, die Bücherbörse am Juridicum, Infoveranstaltungen, uvm. – und Studierende in unterschiedlichsten Gremien, Kommissionen und gegenüber dem Dekanat, Rektorat und anderen Organisationseinheiten zu vertreten.
Die FV Jus besteht aus 11 Mandatar_innen, die durch die Studienvertretungen Jus Diplom und Jus Doktorat per Beschluss beschickt werden – somit werden diese 11 Mandatar_innen nur indirekt durch Studierende gewählt, da lediglich die Studienvertretungen Diplom und Doktorat direkt gewählt werden. Zusätzlich zu den Mandatar_innen arbeiten noch weitere Studierende in der FV Jus mit, sei es in der Beratung, in der Bücherbörse oder wirken auf andere Weise an der täglichen Arbeit mit.
Die FV Jus gliedert sich derzeit in 9 unterschiedliche Teams, als Zusammenschlüsse für die unterschiedlichen Aufgabenbereiche der Studienvertretungsarbeit, wie folgt:

  • Vorsitz
  • Kurie
  • Bücherbörse
  • Redaktion
  • EDV
  • Gleichstellung
  • Soziales
  • Erasmus
  • Organisation

Wenn du dich engagieren und in der FV Jus mitarbeiten möchtest, dann schreib ein E-Mail an mitmachen@fvjus.at.